• Wir unterstützen & beraten Sie gerne von Mo-Fr von 08:00 - 17:00 Uhr unter Tel.: 06123 - 630300
  • Nur für Gewerbetreibende
  • Top-Produkte zu Top-Preisen
  • Persönliche Beratung
  • Tel.: 06123 - 630300
  • Schneller Versand

AGB

 Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Geltungsbereich
Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Müller´s Hotelgast GmbH und Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen im Sinne von § 310 Abs. 1 BGB, die über unseren Internetshop Waren kaufen. Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.    
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt.

Angebot und Vertragsschluss
Die Angebote in unserem Internetshop stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu bestellen. Sie können ein oder mehrere Produkte in den Warenkorb legen. Im Laufe des Bestellprozesses geben Sie Ihre Daten und Wünsche bzgl. Zahlungsart, Liefermodalitäten etc. ein. Erst mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Die unverzüglich per E-Mail erfolgende Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Wir sind berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 3 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Lieferung der Waren anzunehmen.

Preise und Zahlungsbedingungen
Unsere Preise im Internetshop sind Einzelnettopreise in Euro. Unsere Katalogpreise sind Einzelnettopreise in Euro. Die gesetzliche Mehrwertsteuer wird gesondert hinzugerechnet. Mit der Erteilung eines Auftrages erkennt der Käufer unsere Verkaufsbedingungen an. Änderungen der Katalogpreise und Liefermöglichkeit sowie handelsübliche bzw. geringfügige wie technisch bedingte Abweichungen der Artikel in Form, Farbe und Größe behalten wir uns vor. Wir gewähren ein zinsfreies Zahlungsziel von 30 Tagen vom Datum unserer Rechnung an, wenn nichts anderes vereinbart ist. Bei Zielüberschreitung sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu verlangen. Bei Zahlungseingang innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum räumen wir 2% Skonto ein. Ab einem Nettowarenwert von 500 Euro liefern wir die Ware inklusive Verpackung innerhalb Deutschland frei Haus. Bei einem Nettowarenwert unter 50 Euro berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro. Der Mindestauftragswert beträgt 50 Euro.

Frachtkosten innerhalb Deutschland
pro Paket bis

  • 0-15 KG: 6,20 EUR
  • 16,-31,5 KG:  9,15 EUR

Inselzuschlag: EUR 7,70 (9,50 – 12,00 für Helgoland).
Pauschale Verpackungskosten EUR 2,15 pro Rechnung.

Liefertermine

Vorgeschriebene Liefertermine werden möglichst eingehalten, bleiben aber für uns unverbindlich und schließen Schadensanspruch wegen verspäteter Lieferung aus. Von uns genannte oder bestätigte Liefertermine sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, die Liefertermine wurden als Fixtermine bestätigt. Lagerware liefern wir binnen 8 Tagen. Bei nicht vorrätigen Lagerwaren behalten wir uns Teillieferungen vor.

Versand und Gefahrenübergang

Bei Fehlen einer ausdrücklichen Weisung des Bestellers sind wir berechtigt, die Versandart und das Transportmittel sowie den Spediteur oder Frachtführer zu bestimmen. Wir liefern die Ware verpackt; die Kosten trägt der Besteller. Mit der Übergabe der Ware an den Spediteur oder Frachtführer geht die Gefahr auf den Besteller über. Bei Transportschäden hat der Besteller unverzüglich eine Schadensmeldung bei den zuständigen Stellen zu veranlassen. Anfallende Frachtkosten berechnen wir zu Selbstkostenpreisen weiter.

Musterversand

Gerne übersenden wir Ihnen den angefragten Artikel als Muster. Ab dem Warenwert von 5,– EUR wird dieser berechnet. Rücksendung der Muster bei Nichtgefallen immer frei Haus Lager Kiedrich.

Rücknahme und Umtausch

Umtauschrecht für Lagerware besteht innerhalb 14 Tagen unbenutzt in Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand. Rücksendungen müssen frei an uns zurückgeliefert werden. Gefertigte Druckaufträge sind vom Umtausch beziehungsweise von der Rücknahme ausgeschlossen. Mehr- oder Minderlieferungen von 20% sind zulässig. Wir sind nicht verpflichtet, ordnungsgemäß gelieferte Ware zurückzunehmen.

Druckaufträge

Bei allen Druckaufträgen entstehende Filmkosten und Klischeekosten werden gesondert zu Selbstkostenpreisen in Rechnung gestellt. Bei unveränderten Nachdrucken entfallen diese Kosten. Zur Filmherstellung benötigen wir Ihren Druckvorschlag sowie eine Vorlage Ihres Druckemblems. Erteilte Druckaufträge können nur zurückgezogen werden, wenn die bis zu diesem Zeitpunkt entstandenen Kosten (anteilig Spesen, Satzkosten) in vollem Umfang ersetzt werden. Wir drucken laut Farbfächer in Pantone-Farbe und HKS-Farben. Geringfügige Farbabweichungen müssen wir uns allerdings vorbehalten.

Haftung und Eigentumsvorbehalt
Soweit in diesen Bedingungen nichts anderes geregelt ist, haften wir auf Schadenersatz wegen vertraglicher oder außervertraglicher Pflichten nur bei Vorsatz, bei grober Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten sowie bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Bei schuldhafter Verletzung haften wir – außer in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten – nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden. Alle von uns gelieferten Waren bleiben unser Eigentum, bis der Käufer seine gesamten Verbindlichkeiten aus den gegenseitigen Geschäftsverbindungen mit uns erfüllt hat.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für die Verpflichtungen des Käufers und für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist Wiesbaden. Die Preise im Internetshop sind gültig ab dem 15. Oktober 2016.

Zuletzt angesehen